"Fit für die Party"

Inhalt dieses Kurses ist die Sicherheit der Jugendlichen rund um die Party.

„Was kann ich tun, damit ich trotz viel Spaß sicher wieder nach Hause komme“.

Wir sprechen über:

  • Gefahren bei der An- und Heimreise (z. B. richtiges Verhalten in der Bahn, mit wem fahre ich im Auto mit usw.)
  • Über das Verhalten auf der Party, unter anderem z.B.
    - W
    enn ein Typ auf der Party aufdringlich wird
    -
    Ich etwas anderes möchte als alle anderen (gehen, bleiben, nicht konsumieren…)
    -
    Vermeiden von Drogen, Alkohol und KO Tropfen
    -
    „Notfallequipment“
    - Wenn reden nicht mehr hilft…
    (geübt werden leicht erlernbare Techniken der Selbstverteidigung)

Eine Alkoholbrille lässt die Jugendlichen erfahren, wie eingeschränkt die Möglichkeiten unter Alkoholeinfluss sind. In praxisnahen Rollenspielen können die Jugendlichen eine für sie passende Strategie für ihren Partybesuch entwickeln.

 

Wir wollen keine Ängste schüren! Feiern soll Spaß machen und trotzdem sicher sein.

Wir helfen den Jugendlichen ein gesundes Gefahrenbewusstsein zu entwickeln.

Wenn ich weiß, was mir gut tut, weiß ich eher, wovon ich die Finger lassen sollte.

Mit dem nötigen Selbstbewusstsein kann ich gut „Nein“ sagen.